Video zum Thema Wirbel um Kopftuch-Sager von VdB
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Aufreger

VdB: Kopftuch-Sager empört die Welt

Der "Kopftuchsager" von Präsident Alexander Van der Bellen sorgt weltweit für Kritik. Wörtlich hat VdB, wie berichtet, bei einer Diskus­sion mit Jugendlichen am 24. März im Haus der EU in Wien gemeint: "Wenn das so weitergeht bei dieser tatsächlich um sich greifenden Islamophobie, wird noch der Tag kommen, wo wir alle Frauen bitten müssen, ein Kopftuch zu tragen, alle aus Solidarität gegenüber jenen, die es aus religiösen Gründen tun."

Islamkritikerin: "Naive ­Aussagen zum Kopftuch"

Shitstorm. Zwar hat er die Aussage inzwischen als "zugespitzte Formulierung" relativiert, die Protestwelle ist aber nicht zu stoppen. Tausende inszenierten einen Shit­storm auf Facebook. Zeitungen, wie Daily Mail, The Independent (Großbritannien), Washington Post oder die ultrarechten Breitbart News (USA), griffen das Thema auf. Ebenso die Welt und die Bild-Zeitung in Deutschland sowie arabische Medien. Tenor: "Der Ösi-Präsident quatscht sich um Kopf und Kragen" (Bild).

Missbrauch. Wütende Proteste auch von führenden Islamkritikerinnen, wie Mina Ahadi: "Wir, die Menschenrechtsaktivistinnen, die aus rein islamischen Kulturkreisen kommen und aus diesen fliehen mussten, sind entrüstet über Ihre naiven Aussagen zum Kopftuch und politischen Islam!" Und: "Sie missbrauchen die Kraft Ihres Amtes, indem Sie das Kopftuch als Symbol der Freiheit darstellen, obwohl es für Geschlechter-Apartheid, Unterdrückung, Zwang und Trennung zwischen einer ehrbaren Frau und einer Hure steht." Die VdB-Aussagen sind "Kulturrelativismus" und "purer Sexismus".

Nazivergleich. Doch nicht nur die Kopftuchdebatte regt auf. VdB zog einen weiteren Vergleich. Er verwies auf Dänemark in der Zeit der NS-Besatzung. Damals hätten Dänen begonnen, den Davidstern zu tragen, so VdB. Als Widerstand gegen die Deportation von Juden.

Washington Post: David-Stern-Vergleich ist falsch

Dieser Vergleich ist historisch falsch, enthüllt  jetzt die Washington Post. Strache wirft VdB "Verharmlosung des Nationalsozialismus" vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten