Brand in Schubhaft: So reagiert Kickl

"Tief betroffen"

Brand in Schubhaft: So reagiert Kickl

 Innenminister kündigte Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen an.

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat "tief betroffen" auf den Brand im Polizeianhaltezentrum (PAZ) am Hernalser Gürtel in Wien reagiert. "Ich nehme diesen Vorfall zum Anlass, die Sicherheitsmaßnahmen in den Polizeianhaltezentren einer Überprüfung zu unterziehen, um das Brandrisiko in den Polizeianhaltezentren zu minimieren", kündigte der Ressortchef zudem an.

"Wünsche Opfern rasche Genesung"

"Ich wünsche allen Opfern eine rasche und vollständige Genesung. Mein besonderer Dank gilt den Einsatzkräften der Polizei, der Feuerwehr und der Rettung, die durch ihr entschlossenes Eingreifen noch Schlimmeres verhindert haben", sagte Kickl. Bei dem von Schubhäftlingen in ihrer Zelle gelegten Feuer wurden in der Nacht auf Samstag die sechs Insassen schwer verletzt, auch drei Polizisten erlitten Rauchgasvergiftungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten