Werner Faymann SPÖ

Wahlkampf

Keks-Streit: Koalition sucht die "Verräter"

Die Regierung bereitet hinter den Kulissen bereits Wahlkampf vor.

Die ÖSTERREICH-Story über einen rot-schwarzen Krach im Ministerrat sorgte für leichte Verstimmungen in der Koalition.

Beide Seiten geben sich nun einer heiteren "Verräter"-Suche hin. Dass schwarze Minister die roten Kekse aus dem Kanzleramt als "grauslich" bezeichnet hatten, mundete den Roten jedenfalls nicht.

Ab dem Wochenende ist das Gros der Regierungsmitglieder dann freilich ohnehin auf Urlaub. SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann wird ebenso wie VP-Vizekanzler Michael Spindelegger ein paar Tage in den Bergen ausspannen.

Ganz frei können sich die zwei Herren dieses Jahr freilich nicht nehmen. Denn im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen für das Superwahljahr 2013 an.

Europa-Konflikt
Und da wird es dann weniger um schlecht schmeckende Backwaren als um beinharte Konflikte gehen.

Der SPÖ-Kanzler will sich 2013 noch stärker als neuer Europapolitiker engagieren, um so der bisherigen Europapartei ÖVP das Wasser abzugraben ...

Mailen Sie uns Ihre Meinung an: i.daniel@oe24.at



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten