Josef Pröll

Politik-Insider

Spindelegger redet mit Cameron über Euro-Krise

VP-Chef nimmt an Gipfeltreffen der Konservativen teil. In London geht es um den Euro.

Gestern referierte VP-Vizekanzler Michael Spindelegger an der Elite-Universität LSE in London. Dort, wo einst Saif Gaddafi studiert hatte, hielt Spindelegger einen Vortrag über die Eurokrise und die „Antwort Österreichs“ darauf.

Danach nahm Spindelegger am Empfang von Großbritanniens Premier, David Cameron, in der Downing Street 10 teil.

Auch heute wird es in London erneut um die EU-Währung gehen. Beim Treffen der Vereinigung der konservativen Parteien in der britischen Hauptstadt wird der VP-Chef mit Cameron und anderen Parteichefs über die „Herausforderung für die Eurozone und die EU“ plaudern können.

Cameron fordert von den Euro-Ländern stärkere Maßnahmen gegen die Krise. Der Brite musste sich zuletzt von Frankreichs Präsident, Nicolas Sarkozy, anschnauzen lassen, dass er als Vertreter eines Nicht-Euro-Landes „den Mund halten“ solle. Spindelegger sieht hingegen die allzu starke französisch-deutsche Achse kritisch. Und dürfte die britische Einmischung schätzen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten