Michael SPINDELEGGER

Politik-Insider

Spindeleggers neues Leben

Nach plötzlichem Rücktritt: Erst 
Hausmann – dann Botschafter?

Am Montag wird Ex-VP-Chef Michael Spindelegger auch offiziell als Vizekanzler und Finanzminister ­demissionieren. Am Dienstag wird er dann unbezahlten Urlaub bei der niederösterreichischen Landes­regierung einreichen – Spindelegger ist karenzierter Beamter – und zu seiner Familie nach Luxemburg wechseln.

Der Ex-VP-Chef wirke ­erleichtert, berichten Vertraute. Immerhin hatten ihm die eigenen Leute – allen voran mehrere Landeshauptleute – just nach dem Tod seines Vaters wieder jede Menge öffentliche Kritik ausgerichtet. Die „Polit-Intrigen“ wolle er daher länger hinter sich lassen.

Bis auf Weiteres will Spindelegger „Hausmann“ im Fürstentum sein. Seine Frau Margit arbeitet dort beim EU-Rechnungshof, seine Söhne Patrick und Philipp gehen dort zur Schule.

Wirtschaft oder Diplomat
Danach soll er entweder in die Wirtschaft wechseln oder Botschafter werden, sagen Wegbegleiter. Er erhält keine Gehaltsfortzahlung vom Staat.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten