VP feilt an Programm und lädt online zum Mitmachen ein

Politik-Insider

VP feilt an Programm und lädt online zum Mitmachen ein

PLUS: Kurz zu Ostern in Jerusalem und bei Abbas in Ramallah UND Strache mit Vorbild Le Pen.

Initiative. Heute will VP-General Gernot Blümel den ersten Zwischenstand seiner „Evolutions“-Kampagne präsentieren. Blümel will gemeinsam mit Länderfunktionären das Parteiprogramm der ÖVP reformieren. Ebenso sollen die Strukturen der Partei verändert werden.

Der junge VP-General will aber nicht nur mit Parteileuten an der Erneuerung arbeiten: Er wird online auch „Nicht-Parteimitglieder zur Mitarbeit aufrufen“. Querdenker wie VP-Agrarminister Andrä Rupprechter sollen ebenfalls mitmachen.

Das Ziel des Prozesses: die ÖVP als eine „moderne, bürgerliche Partei“ positionieren.
Bei einem Parteitag 2015 soll die „Evolution“ abgesegnet werden.

Kurz zu Ostern in Jerusalem und bei Abbas in Ramallah


Planung. Sebastian Kurz wird Ostern auf Dienstreise in Jerusalem verbringen. In Israel wird er in Yad Vashem auch der Opfer des Holocaust gedenken und die „österreichische Verantwortung“ ansprechen.

Der VP-Außenminister wird während seiner Reise auch in die palästinensischen Autonomiegebiete nach Ramallah fahren und dort wohl Palästinenserpräsident Mahmud Abbas treffen. In Jerusalem wiederum will Kurz seinen israelischen Konterpart über seine kurz darauf geplante Reise nach Teheran persönlich informieren.

Strache mit Vorbild Le Pen

Suche. Marine Le Pen dürfte in der FPÖ eine ziemlich starke Rolle einnehmen. Sie hatte, wie berichtet, auf das Aus von Andreas Mölzer gedrängt und dürfte auch sonst Vorbild für FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sein. Le Pen besuchte dieser Tage etwa Moskau. Eine Reise, die Strache offenbar auch plant.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten