Dreikampf 
um Platz 1

Wien

Dreikampf 
um Platz 1

Die Koalitionsparteien liegen gleichauf auf Platz 1 – aber Strache lauert knapp dahinter.

Die beiden Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP liegen auch in der brandaktuellen ÖSTERREICH-Gallup-Umfrage (400 Befragte vom 8. bis 10. April) weiter an der Spitze. Konkret kommt Werner Faymanns SPÖ mit 26 % auf Platz 1 – gleichauf mit der ÖVP von „Django“ Reinhold Mitterlehner. Der positive Effekt der Steuerreform-Einigung hält also an, die Werte der beiden Parteien sind stabil.

SPÖ und ÖVP: Nicht auf den Lorbeeren ausruhen

Allerdings sollten sich die Koalitionsparteien nicht zu sehr auf ihren Lorbeeren ausruhen: Heinz-Christan Strache und seine FPÖ haben in zwei Umfragen in Folge verloren – doch dieser Rückgang ist gestoppt. Die Blauen „lauern“ mit 25 % nur knapp dahinter. Wenn bei Rot und Schwarz wieder ein Fehler passiert, kann Strache wieder auf Platz 1 springen. Auf Platz 4 liegen weiter die Grünen mit 13 % (+1), die Neos halten bei 6 % (–1).

Die Umfragewerte der Parteien

© TZOE
Dreikampf 
um Platz 1
× Dreikampf 
um Platz 1

In der Kanzlerfrage ist ­Mitterlehner weiterhin unschlagbar: 34 % – ein Plus von einem Punkt im Vergleich zur Vorwoche. Faymann verliert leicht, Strache folgt mit einem Respektsabstand.

Die Umfragewerte für den Kanzlerposten

© TZOE
Dreikampf 
um Platz 1
× Dreikampf 
um Platz 1


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten