Empörung über untergriffiges Kurz-Posting der SPÖ

Zweideutiger Eintrag

Empörung über untergriffiges Kurz-Posting der SPÖ

Die Bezirks-SPÖ Langenzersdorf empört mit einem zweideutigen Facebook-Posting. 

Niederösterreich. Die SPÖ Langenzersdorf sorgt mit einem zweideutigen Facebook-Posting über Bundeskanzler Sebastian Kurz und Kanzleramtsminister Gernot Blümel für Empörung im Internet. Die zwei Spitzen-Politiker stehen auf den zwei Fotos eng beieinander. Die Sozialdemokraten aus dem niederösterreichischen Langenzersdorf stellten daraufhin Spekulationen, ob der Arbeitsbeziehung von Sebastian Kurz und Gernot Blümel an. "Mehr als ein Dream-Team?", posten die Roten zu den Bildern.  

Wirbel im Netz

Auf Facebook wird das untergriffige Posting bereits diskutiert. Die User gehen auf die Anspielung ein: "Haben die geheiratet? (Sarkasmus oder auch nicht)", schreibt einer. "Es schaut so aus, zumindest ein bisserle", kommentiert ein anderer auf der Seite der SPÖ-Langenzersdorf.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten