vwgh

90 Jahre alt

Ex-Vwgh-Präsident Raschauer gestorben

22 Jahre lang war er am Gerichtshof, neun Monate davon als Präsident.

Der frühere Präsident des Verwaltungsgerichtshofes Hubert Raschauer ist Anfang der Woche im 91. Lebensjahr gestorben. Er war 22 Jahre im VwGH tätig, die letzten neun Monate vor dem Ruhestand, vom 1. Jänner bis 20. September 1984, als Präsident.

Der VwGH würdigte Raschauer am Mittwoch als "bedeutende Richterpersönlichkeit". Er habe die Rechtsprechung vor allem im Bereich des Abgabenrechts wesentlich geprägt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten