Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nobert Hofer im oe24.TV-Talk

"Neuauflage von Türkis-Blau ist unser Ziel"

Auf oe24.TV spricht FPÖ-Chef Norbert Hofer über sein Wahlziel und türkis-blaues Comeback.

oe24.TV: Im Parlament herrscht jetzt das freie Spiel der Kräfte. Was wollen Sie da bis zum Sommer noch durchbringen?

Norbert Hofer: Wir sind ­alle Punkte durchgegangen, die noch in der Pipeline waren oder schon in Begutachtung. Alles das wollen wir machen. Der Rechtsanspruch auf den Papa-Monat wird kommen, und die Mindestpension von 1.200 Euro wollen wir auch noch schaffen. Dann ist die Frage, welche Teile aus der Steuerreform können wir umsetzen. Vieles war schon fertig, einiges noch nicht. Also ein Teil könnte vielleicht noch kommen.

oe24.TV: Sie wollen nicht nur türkis-blaue Projekte weiter umsetzen, sondern am liebsten die Koalition nach der Wahl?

Hofer: Wichtig ist, und das wird mein Ziel sein, auf über 20 Prozent zu kommen, weil dann auch die Fortsetzung der guten türkis-blauen Regierungsarbeit möglich ist – und auch nicht unwahrscheinlich.

oe24.TV: Und was halten Sie von Rot-Blau?

Hofer: Auf Bundesebene kann ich es mir nicht vorstellen, und rechnerisch wäre es wohl kaum möglich.

oe24.TV: Treten Sie 2022 wieder zur Hofburg-Wahl an?

Hofer: Also, wenn diese Koalition wiederaufersteht und die Arbeit fortsetzt, dann werde ich schwerlich kandidieren können. Dann muss ich auf die Übernächste warten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten