Hofer kämpft jetzt als Masken-Mann

Mitmach-Kampagne

Hofer kämpft jetzt als Masken-Mann

Präsidentschafts-Kandidat Norbert Hofer verlost ein „erholsames Wochenende“.

Der Wahlkampf ist zwar schon vor Faschingsbeginn zu Ende. Wer sich aber dennoch als Norbert Hofer maskieren möchte, hat nun Gelegenheit dazu.

Neue FPÖ-Kampagne mit dem Titel »I bin a Hofer«

Im Rahmen der neuen Hofburg-Kampagne „I bin a Hofer“ verteilt die FPÖ jetzt bei den Wahlkampf-Terminen Hofer-Masken. Diese sind auch im Internet herunterzuladen.

Wer mit den Masken ein Foto postet oder ein Video dreht und diese an die FPÖ schickt, hat die Chance, ein „erholsames Wochenende“ in Österreich zu gewinnen.

Bürger sollen begründen, warum sie Hofer wählen

Nach Alexander Van der Bellen setzt damit auch FPÖ-Wahlkampfleiter Herbert Kickl auf eine „Mitmach-Kampagne“. „Die Bürger sollen mit einer Norbert-Hofer-Maske ihre Unterstützung für den freiheitlichen Kandidaten bekunden und begründen, warum sie ihn wählen werden“, heißt es. Man habe „unzählige Nachrichten“ von Menschen erhalten, die Hofer „in der Wahlbewegung aktiv unterstützen wollen“, so Kickl.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten