wolfgang mückstein

Immer weniger Impfwillige

Impfungen in einem Monat halbiert

Der Kampf gegen Corona zeigt in Österreich derzeit immer weniger Wirkung.

Wien. Gestern gab es 364 Neuinfektionen, das ist der höchste Montags-Wert seit Ende Mai. Die Lage ist ernst, die Delta-Variante verbreitet sich rasend schnell. Gleichzeitig lassen sich immer weniger Menschen impfen.

Die Experten sind sich einig: Die Bevölkerung muss zu 85 % durchgeimpft sein, um das Virus zu besiegen. Derzeit sind (gemessen an der Gesamtbevölkerung) aber nur 51,7 % voll geimpft.

Lesen Sie die komplette Story mit einem oe24-plus Abo. Gleich anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten