Wien-Wahl:

Jetzt unterstützt auch Lugner Strache im Wahlkampf

Das Team HC Strache lud die Fans zu Würstel und Freibier in die Lugner City ein – 'Mörtel' unterschrieb ebenfalls die Unterstützungserklärung. 

Am Mittwoch sammelte Ex-Vizekanzler HC Strache in der Lugner City Unterschriften für die Unterstützungserklärung, die für den Antritt bei der Wien-Wahl nötig sind. Strache selbst war bei diesem Event in der Lugner City dabei und traf auf Richard Lugner. Mörtel überraschte mit seiner Unterschrift der Unterstützungserklärung. Lugner sagte: "Es ist für die Demokratie wichtig, dass Strache antritt" und fügte hinzu, dass egal sei wie das am 11. Oktober ausgehe, "der Wähler hat immer Recht".

Weiterer Wiener FPÖ-Gemeinderat wechselt zum Team Strache

Der bisherige Wiener FPÖ-Landtags- und Gemeinderatsabgeordnete Günter Kasal, der auch blauer Bezirksparteiobmann in Hietzing ist, wechselt zum Team HC Strache. Das hat er am Mittwoch in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Heinz-Christian Strache bekanntgegeben. Auch alle sieben freiheitlichen Bezirksräte in Hietzing sind aus der FPÖ ausgetreten, wie Kasal berichtete.
 
Der Großteil von ihnen wird ebenfalls zur neuen Strache-Partei wechseln, hieß es. Kasal ist der vierte blaue Rathaus-Mandatar, der sich der Partei des ehemaligen FPÖ-Chefs Strache anschließt. Ende 2019 haben drei freiheitliche Abgeordnete einen eigenen Klub gegründet, damals noch unter der Bezeichnung Allianz für Österreich (DAÖ).
 
Video zum Thema: Lugner unterstützt HC Strache


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten