Kern: "FPÖ derzeit kein Partner im Bund"

ZiB2-Interview

Kern: "FPÖ derzeit kein Partner im Bund"

Angesichts ihrer Äußerungen und ihrer Rhetorik komme die FPÖ derzeit nicht infrage.

Die FPÖ ist für den neuen SPÖ-Chef Christian Kern derzeit kein Koalitionspartner auf Bundesebene. Das hat er Dienstagabend in der ZiB2 des ORF betont. Angesichts der jüngst verbreiteten Einstellungen dieser Partei "ist es ein langer Weg, bis wir uns denkmöglicherweise zusammenfinden können", sagte Kern.

Bereits in seiner Pressekonferenz am Nachmittag hatte Kern erklärt, man werde nicht mit Parteien zusammenarbeiten, "die gegen Menschen und Minderheiten hetzen". Die SPÖ wolle so stark werden, dass sie den Führungsanspruch stellen und sich den Regierungspartner gemäß eines Kriterienkatalogs aussuchen könne, bekräftigte er am Abend. Angesichts ihrer Äußerungen und ihrer Rhetorik komme die FPÖ derzeit nicht infrage.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten