Kurz: Abschied vom Außenministerium

Koalitionstalk: Pause am Donnerstag

Kurz: Abschied vom Außenministerium

Donnerstag und Freitag findet der OSZE-Gipfel in der Hofburg statt.

Donnerstag in der Früh wird VP-Außenminister Sebastian Kurz der Gastgeber des OSZE-Gipfels in Wien sein. Unter extremen Sicherheitsvorkehrungen werden 57 Außenminister des OSZE-Raums in der Wiener Hofburg erwartet.

Für Kurz, der in diesen Kreisen bereits wohlbekannt ist, ist das freilich auch eine gute Möglichkeit, sich bereits als Bald-Kanzler zu präsentieren und gute Stimmung für seine türkis-blaue Koalition zu machen. Für die VP-FP-Chefverhandlungsrunden bedeutet der zweitägige Gipfel freilich auch eine Pause. Dafür kann Kurz US-­Außenminister Ex Tillerson und seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow treffen. Mit beiden sind auch ­bilaterale Treffen geplant.

Ukraine-Konflikt und Kampf gegen Terror

Inhaltliche Schwerpunkte sind der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland sowie – ein Leibthema von Kurz – der Kampf gegen Extremismus und Terror.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten