Kurz und Merkel

Merkel soll sich Kurz als Beispiel nehmen

Kurz wichtiger als Merkel

Kanzler Kurz habe in Deutschland großen Einfluss, so der „Spectator“.

Die deutsche CDU-Kanzlerin Angela Merkel sei international ein politischer „Koloss“, ihre Macht in Deutschland aber schwinde. Stärkeren Einfluss habe mittlerweile der österreichische VP-Bundeskanzler Sebastian Kurz – das ist die überraschende Analyse der renommierten britischen Zeitschrift The Spectator.

"Augen in Deutschland sind auf Kurz gerichtet"

Zitat aus dem konservativen Blatt: „Die Augen in Deutschland sind mittlerweile auf Kurz gerichtet, den jüngsten Staatsführer der Welt, der bestrebt ist, die Kluft zwischen den Zentristen und Populisten – und zwischen Ost und West zu überbrücken.“

Begründung des Autors: Die ÖVP habe in der Einwanderungspolitik einen härteren Kurs eingeschlagen. Sollte Kurz mit seiner Politik erfolgreich sein, werde dies großen Einfluss auf Deutschland haben, so die Zeitschrift. „Es wird sich zeigen, dass die Christdemokraten mit Deutschlands Rechtspopulisten Brücken bauen müssen.“

In der Vergangenheit habe die österreichische Politik der deutschen gefolgt. Doch nun, so die Analyse, müsse Merkel Kurz folgen. Nur dann könne sie politisch überleben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten