Mikl-Leitner

Bei Besuch in Spielfeld

Mikl-Leitner fordert "Festung Europa"

Die Innenministerin fordert in Spielfeld besseren Schutz der EU-Außengrenzen.

Bei einem Lokalaugenschein mit SPÖ-Verteidigungsminister Gerald Klug am Donnerstag an der Grenze in Spielfeld griff die Ministerin zu drastischen Worten: "Wir müssen an einer Festung Europa bauen", sagte sie. Ohne besseren Schutz der EU-Außengrenzen sei die Situation nicht in den Griff zu bekommen.

Polizisten

900 Polizisten und Soldaten sind derzeit in der Steiermark im Einsatz. Weitere Beamte stehen auf Abruf bereit: "Tausende Migranten auf einmal lassen sich auch nicht von polizeilichen Zwangsmaßnahmen auf halten", sagte sie.

Ansturm
Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) versicherte, den Assistenzeinsatz so lange wie nötig aufrechtzuerhalten. Er geht davon aus, dass dieser noch "länger dauern" werde.

VIDEO: Flüchtlingskrise eskaliert

Video zum Thema: Flüchtlingskrise voll eskaliert



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten