Mit Vollgas in den Wahlkampf

FPÖ mit Jörg-Slogan

Mit Vollgas in den Wahlkampf

Nationalratswahl am 29. September wirft ihre Schatten voraus.

Heinz-Christian Strache startet in den Wahlkampf: Ab kommendem Montag werden im ganzen Land 3.500 großflächige Plakate angebracht – ab Ende Mai noch 2.500 City Lights. Dazu kommen auch noch 700.000 Info-Folder, die ab sofort unter das Wahlvolk gebracht werden sollen.

FPÖ-General Kickl kupfert von Jörg Haider ab
In der „Zwischenkampagne“ setzt FP-General Herbert Kickl ganz auf seinen Parteichef: Die Plakate zeigen Strache mit glücklicher Familie, mit Jugendlichen und Senioren. Die Texte dazu sind ganz im Wahlkampfstil von Jörg Haider: „Mit ihm kommt Österreich zuerst statt EU- und EURO-Wahnsinn“ oder „Mit ihm wird’s gerecht bei Löhnen, Pensionen und Wohnen.“

Brutal-Wahlkampf wird erst im Sommer kommen
Damit will er den Image-Dämpfer nach der Landtagswahl-Schlappe ausbügeln. Plakate à la „Daham statt Islam“ sollen dagegen erst im Sommer folgen.
Auch SPÖ und ÖVP sind im Wahlkampf-Modus: Beide haben ihre „Frühlingskampagnen“ laufen, mit denen für gute Stimmung gesorgt werden soll. Die Sozialdemokraten setzen dabei voll auf Kernwähler und titulieren sich als Partei für Arbeiter und billigere Mieten. Die ÖVP setzt auf Plakate mit Kindern.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten