Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Regierungsumbildung

Neue Minister: Doskozil wird Heeresminister

Hundstorfer soll bei der Hofburg-Wahl antreten - SPÖ bildet Regierung um.

3 Neue Minister für Österreich. Dass Sozialminister Rudolf Hundstorfer als Präsidentschaftskandidat antritt, nutzt die SPÖ zu einer großen Regierungs­umbildung. Wie ÖSTERREICH aus hochrangigen Regierungskreisen bestätigt wurde, wird es drei neue Minister geben. ÖSTERREICH berichtete heute exklusiv über die geplante SPÖ-Regierungsumbildung.

Alois Stöger wird neuer Sozialminister
Demnach soll der jetzige Infrastrukturminister Alois Stöger Hundstorfer als Sozialminister nachfolgen.

Klug übernimmt Infrastrukturministerium
Geplant war, dass Staatssekretärin Sonja Steßl ins Infrastrukturministerium einzieht, doch das könnte am Widerstand der Gewerkschaft scheitern. Kompromiss: In Steßls Staats­sekretariat werden die Digital- und For­schungsagenden ausgelagert. Stögers Nachfolger könnte der gewerkschaftlich verankerte Heeresminister Gerald Klug werden.

Polizei-Chef Doskozil neuer Verteidigungsminister
Damit ist der Weg frei für den wahren Coup. Der Burgenländer Hans Peter Doskozil hat als Landespolizeidirektor die Flüchtlingsfrage in Nickelsdorf souverän gemeistert und wird laut Regierungsinsidern nun Klugs Nachfolger als Verteidigungsminister.

Doskozil wurde der Öffentlichkeit durch sein Krisenmanagement bei der Flüchtlingstragödie auf der A4 und später beim Flüchtlingsansturm in Nickelsdorf bekannt. Der 45-jährige Burgenländer begann seine Polizei-Karriere in Wien. Anschließend ging der studierte Rechtswissenschaftler ins Burgenland, wo er zunächst einer Tätigkeit im Büro von Landeshauptmann Hans Niessl nachging. Seit 2012 ist Doskozil als Landespolizeidirektor wieder im Polizeidienst. Nunmehr dürfte dem als ehrgeizig geltenden Doskozil ein Karrieresprung gelingen.

Bekanntgabe noch diese Woche
Offiziell bestätigen wollte die Rochade am Mittwoch niemand. Verwiesen wird in der SPÖ auf die Sitzungen von Präsidium und Vorstand Freitagvormittag bzw. Mittag. Bei diesen wird definitiv der Präsidentschaftskandidat beschlossen und aller Wahrscheinlichkeit nach auch schon die durch Hundstorfers Antritt notwendige Umbildung in der Regierung.

ÖSTERREICH berichtete als erstes Medium von der Regierungsumbildung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten