Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Dornauer im oe24.TV-Interview

Erster SPÖ-Landeschef spricht sich für Große Koalition aus

Für den Tiroler SPÖ-Chef Georg Dornauer wäre eine große Koalition reizvoll. "Türkis-Grün ist offenkundig gescheitert", so Dornauer.

Der Tiroler SPÖ-Chef Georg Dornauer spricht sich im Interview auf oe24.TV als erster SPÖ-Politiker offen für eine Große Koalition aus: "Eine Große Koalition wäre immer reizvoll. Ich bin ein sehr regierungsaffiner Mensch.

Dornauer: SPÖ hat immer einen Regierungsanspruch"

Es macht einfach Sinn, wenn man derart große Herausforderungen zu bewältigen hat, wenn man eine solide, stabile, bewährte, professionelle Koalitionsarbeit leisten kann.“ Dornauer weiter: „Die Sozialdemokratie gewinnt von Tag zu Tag wieder an Stärke. Tatsache ist,  die SPÖ ist die zweitstärkste Partei im Land und hat immer einen Regierungsanspruch.“
 

Dornauer: "Türkis-Grün ist offenkundig gescheitert"

Die türkis-grüne Regierung sieht Dornauer im oe24.TV-Interview als gescheitert an: "Dieser europaweite Versuch einer türkis-grünen Regierung ist offenkundig gescheitert. Es bleibt genau gar nichts übrig, außer maßlos überforderte Minister.“ Es komme nicht von ungefähr, dass Bundeskanzler Kurz "versucht hat, die Sozialdemokratie ins Boot zu holen". "Ich spüre das Wahrnehmen der Expertise von unserer Bundesparteivorsitzenden Pamela Rendi-Wagner", so Dornauer. Einen fliegenden Koalitionswechsel würde er der SPÖ derzeit aber nicht empfehlen.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten