ÖVP-Homepage brach zusammen

Spindelegger-Rücktritt

ÖVP-Homepage brach zusammen

ÖVP-Vorstand berät  Dienstagabend Nachfolge Spindeleggers.

Nach dem Knalleffekt in der ÖVP - Vizekanzler und Finanzminister Michael Spindelegger trat Dienstagfrüh von allen seinen Ämtern zurück - brach unter der Last der Anfragen auch der Internet-Server der Bundes-ÖVP zusammen.

Die Webseite war den Vormittag über offline, im Internet konnte die Volkspartei nur via sozialem Netzwerk Facebook und Kurznachrichtendienst Twitter erreicht werden.

Spindelegger hatte offen die eigene Partei für seinen Rücktritt verantwortlich gemacht.

Über die Nachfolge berät der ÖVP-Vorstand am Dienstagabend. Als möglicher Kandidat gilt Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner - zumal der Vizeparteichef schon unmittelbar nach Spindeleggers Rücktritt in die Rolle des Sprechers des ÖVP-Regierungsteams schlüpfte.

Diashow: Bilder: Michael Spindelegger tritt zurück

Bilder: Michael Spindelegger tritt zurück

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten