Politiker stürmen Marathon

Wien

Politiker stürmen Marathon

Der Vienna-City-Marathon wird zum Wahlkampf-Event für die EU-Politiker.

Der Vienna City Marathon als Wahl-Arena. In sechs Wochen ist EU-Wahl, die Polit-Kandidaten nützen das morgige Sport-Event zum Stimmenfang.

  • Für die ÖVP laufen Spitzenkandidat Othmar Karas und Klubchef Reinhold Lopatka mit zwei Mitarbeiterinnen in einer Staffel. Lopatka ist trainierter Marathonläufer. Er sagt: „Ich laufe mit Othmar Karas, um ein Zeichen für ein dynamischeres Europa zu setzen.“ Karas übernimmt den kürzeren Teil der Staffeldistanz.
  • Die ÖVP-EU-Abgeordnete und Bauernbündlerin Elisabeth Köstinger läuft in einer eigenen Jungbauern-Staffel.
  • Für die SPÖ geht das „Team Leichtfried" an den Start. Aber: Kandidat Jörg Leichtfried selbst kann nur zuschauen. Er hat sich den Fuß verstaucht.
  • Die Initiative „Laufen für Europa“ schickt unter anderem die SPÖ-Abgeordnete Lisa Hakel ins Rennen.
  • Die Grünen vertreten die Abgeordneten Wolfgang Pirkl­huber und Christiane Brunner.

Sportminister läuft mit 3.000 Kindern & Sportlern
Bereits heute geht SPÖ-Sportminister Gerald Klug an den Start, und zwar beim Kindermarathon. Gemeinsam mit 10 Sportlern wie dem Beach-Volleyballer Clemens Doppler und der Tischtennis-Spielerin Liu Jia läuft er mit 3.000 Kindern die Vier-Kilometer-Strecke.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten