apotheke

Sozialversicherung

Rezeptgebühren werden 2007 teurer

Anfang 2007 werden die Rezeptgebühren von 4,60 auf 4,70 angehoben. Dafür gibt es mehr Zuzahlungen für Kuraufenthalte und Rehabilitation.

Die Rezeptgebühr steigt im kommenden Jahr von 4,60 auf 4,70 Euro. Die Rezeptgebühren bilden mit rund 340 Millionen Euro (im Jahr 2005) neben den Beiträgen schon bisher einen wesentlichen Bestandteil der Einnahmen der Krankenkassen. Die Zuzahlungen für Kuraufenthalte und Rehabilitation steigt von 6,52 auf 6,68 Euro pro Tag.

Für Ehepaare wird der Ausgleichzulagen-Richtsatz wird ebenfalls angehoben, von 1055,99 auf 1072,89 Euro pro Monat. Weiters wird auch die Höchstbeitragsgrundlage von 3750 auf 3840 Euro pro Monat angehoben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten