So mischt Steinberger-Kern das Energie-Business auf

Frau von Ex-Kanzler

So mischt Steinberger-Kern das Energie-Business auf

Blue Minds Group der Frau des Ex-Kanzlers bringt auch Produkte für private Energiekunden. 

Wien. Eveline Steinberger-Kern ist seit Jahren eine fixe Größe in der heimischen Energie-Start-up-Szene. Mit ihrer Blue Minds Group, an der sich jetzt auch ihr Mann, Ex-Kanzler Christian Kern, zu einem Drittel beteiligt hat (ein weiteres Drittel hält Ex-Verbund-Manager Bernhard Raberger), prescht sie vor bei innovativer Stromvermarktung auf Basis digitaler Technologien.

Energy Hero. Klingt sehr abstrakt, aber von Steinberger-Kerns Services profitieren auch Endkunden. Die leiden unter stark steigenden Energiepreisen, und hier geht Steinberger-Kern jetzt in die Offensive mit Energy Hero, einem neuen automatischen Anbieter-Wechselservice. Wer sich auf der Website energyhero.at anmeldet (2 bzw. 3 Euro Gebühr/Jahr), landet jedes Jahr automatisch beim günstigsten Strom- bzw. Gasanbieter.  „Bei Strom kann man schon mal doppelt so viel zahlen, wie man müsste, bei Gas mit sogar mehr als dreimal so viel“, so Steinberger-Kern.   Mit Energy Hero sparten Kunden sich zusätzlich den Aufwand, sich ums Wechseln selber zu kümmern.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten