So spottet das Netz über den WKR-Ball

Auf Twitter

So spottet das Netz über den WKR-Ball

Strache weist Antisemiten bei Akademikerball die Tür. So spottet das Netz.

Die FPÖ will ausgerechnet den Akademikerball, der als Treffpunkt Rechtsextremer seit Jahren heftig umstritten ist, zur einer Bühne gegen Antisemitismus machen. Für Antisemiten gebe es weder in der FPÖ noch am Akademikerball einen Platz, sagte Parteichef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache in einer Aussendung am Tag des Balls.

"Die Verantwortung und das Gedenken an die Opfer des Holocaust sind uns Verpflichtung und Verantwortung in der Gegenwart und für kommende Generationen. Wer das anders sieht, soll aufstehen und gehen. Er ist bei uns nicht erwünscht", so Strache am Freitag.

Die Ankündigung des FPÖ-Chefs sorgte für viel Aufregung und wurde vor allem auch in den sozialen Medien heiß diskutiert. Viele User spotteten sogar, dass der Akademikerball heuer wohl vor leeren Rängen stattfinden werde.

Hier die besten Tweets

 

 

 

 

 

 

 

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten