So wettert Kern über ÖVP-Verzögerungstaktik

Facebook-Video

So wettert Kern über ÖVP-Verzögerungstaktik

Kern findet Verzögerung von Beschäftigungsbonus "nicht erträglich".

Bundeskanzler Christian Kern hat die Nase offensichtlich ziemlich voll von der Arbeit mit der ÖVP: Er meldet sich auf Facebook mit einem recht deutlichen Video zu Wort, in dem er die Verzögerungen des Koalitionspartners als "nicht erträglich" bezeichnet.

Kern spricht in der Videobotschaft von Arbeitsmarkt-Maßnahmen, die Österreich zu einem Beschäftigungswachstum verholfen hätten. Auch sei mit der ÖVP ein Zeitplan für den Beschäftigungsbonus ausgearbeitet worden. Für Kern ist er die "wichtigste Maßnahme", von der er sich einen starken Impuls für die Wirtschaft erhofft.

"Wir haben ihn vor vier Monaten mit der ÖVP beschlossen und einen Zeitplan aufgesetzt. Jetzt wird der Zeitplan nicht eingehalten, und das ist für mich inakzeptabel. Die Verzögerungen sind nicht erträglich", wettert Kern.

Schließlich gehe nicht um die Jobs der Minister, sondern um die Jobs der Österreicherinnen und Österreicher.


Kern will nicht akzeptieren, "dass man Presseaussendungen ausschicke, man wolle ruhig und sinnvoll weiterarbeiten - und dann passiert das nicht".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten