SPÖ gewinnt nach Kern-Rede

Aktuelle Umfrage

SPÖ gewinnt nach Kern-Rede

Kern hielt seine Rede – diesmal steigen nicht nur seine Werte, sondern auch die der SPÖ.

Gut, Umfrage-Turbo war die fast zweistündige Rede des Kanzlers zwar nicht. Die aktuelle Umfrage des Research-Affairs-Instituts von Sabine Beinschab für ÖSTERREICH (600 Befragte vom 17. bis 18. 1.) bringt allerdings schöne Zuwächse für den Kanzler selbst – und auch für seine Partei:

■ Die SPÖ kommt auf 28 % – das ist ein Plus von einem Punkt. Von der FPÖ sind die Roten nur noch sechs Prozentpunkte entfernt – im Frühherbst waren es noch zehn. Und Kern selbst steigt in der Kanzlerfrage auf 49 %. Seine Rede fanden 21 % gut – das ist der beste Wert.

■ Die FPÖ bleibt auf Platz 1 – 34 % sind stark. Bei der Kanzlerfrage ist Parteichef Heinz-Christian Strache allerdings mit 27 % abgeschlagen. Auch Strache hielt ja eine Rede – die fanden 17 % gut.

Kanzlerfrage: „Wen würden Sie direkt zum Bundeskanzler wählen?“

■ Die ÖVP kommt auf 19 %, nähert sich also der 20-%-Marke. Aber in Sachen Reden sind Finanzminister Schelling (7 %) und Parteichef Reinhold Mitterlehner (2 %) schon etwas abgeschlagen.

■ Grüne und Neos kommen beim Dreikampf SP-VP-FP unter die Räder: nur 11 bzw. 6 % für die Kleinen.

Die beste Rede: „Welche Rede hat Ihnen am meisten zugesagt?“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten