Strache: Wirbel um Facebook-Foto

FPÖ-Chef bei Sängerin Ceca

Strache: Wirbel um Facebook-Foto

Der Ober-Blaue überrascht mit Besuch bei Kriegsverbrecherwitwe.

Mehr als 1.300 Kommentare und über 8.600 „Gefällt mir“-Klicks – das sind die Ergebnisse eines Fotos, das FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache am Sonntag auf seine Facebook-Seite gepostet hat. Darauf zu sehen ist er mit der in Serbien populären Folk-Sängerin Ceca, die in Vösendorf am Samstag ein Konzert hatte.

Kriegsverbrechen. Allein, Ceca (bürgerlicher Name Svetlana Ražnatović) ist nicht unumstritten: Sie ist die Witwe von Željko Ražnatović, dem Anführer von „Arkans Tigern“. Diese paramilitärische Gruppe war in den Balkan-Kriegen an ethnischen Säuberungen in Bosnien und Kroatien beteiligt. Der Internationale Strafgerichtshof warf ihm Kriegsverbrechen vor. Ražnatović wurde 2000 ermordet.

Ceca selbst hatte bereits Probleme mit der Justiz: 2003 wurde sie wegen des Besitzes von illegalen Waffen festgenommen. Allerdings: Unter Serben gilt sie nach wie vor als Nationalheldin.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten