Daniela Rosa Strache

Aufgedeckt

Straches Ex mit Neonazi befreundet

Artikel teilen

FPÖler pflegen trotz Medienberichte weiter Kontakte zu griechischer Nazi-Frau.

Sie wurde schon FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache s Nummer zwei Norbert Hofer zum Verhängnis: die griechische Faschistin Amanda Alice M. Doch dass Hofer und andere FPÖ-Promis, wie Johann Gudenus, der Griechin die Facebook-Freundschaft aufgekündigt haben, stört Straches Ex-Frau Daniela nicht. Sie ist weiter mit M. befreundet, wie der Grüne Karl Öllinger aufdeckt.

© oe24
Daniela Rosa Strache

Auch FPÖ-Nationalratsabgeordneter Elmar Podgorschek und FPÖ-EU-Mandatar Franz Obermayr sind weiter auf M.s Freundesliste, so Öllinger. Er kritisiert, dass Podgorschek bereits 2006 im Zusammenhang mit Rechtsextremismus auffiel: Gemeinsam mit Gottfried K. und Felix B. – derzeit wegen der Neonazi-Internetseite alpen-Donau.info in U-Haft – nahm Podgorschek an einer Gedenkkundgebung in Braunau teil. Trotzdem holte Strache ihn 2010 in den Nationalrat.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo