Strassers Ex-Sprecherin im Gemeinderat

Wiener ÖVP

Strassers Ex-Sprecherin im Gemeinderat

Für die Wiener ÖVP übernimmt Karin Holdhaus das freigewordene Tschirf-Mandat.

In der Wiener ÖVP ist eine weitere Personalentscheidung gefallen: Karin Holdhaus, die frühere Pressesprecherin von Ex-Innenminister Ernst Strasser, zieht in den Gemeinderat ein. Das hat die geschäftsführende Wiener VP-Chefin Gabriele Tamandl am Donnerstag der APA mitgeteilt. Holdhaus übernimmt das freiwerdende Mandat des ehemaligen Klubchefs Matthias Tschirf, der als Sektionschef ins Wirtschaftsministerium wechselt. Er wird das Stadtparlament Ende Oktober verlassen.

In den vergangenen Wochen wurden in der Wiener ÖVP bereits eine Reihe von Personalrochaden vollzogen: Nach dem Rücktritt von Parteichefin Christine Marek übernahm Tamandl interimistisch die Partei, Gemeinderat Fritz Aichinger wurde Klubchef. So wie Marek wechselte auch der nicht amtsführende VP-Stadtrat Wolfgang Gerstl ins Parlament. Auf seinen Wiener Posten folgte Manfred Juraczka.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten