Frank Stronach

NÖ-Wahlkampf

Stronach: "Familie wächst unaufhaltbar"

1.500 beim Wahlkampf-Finale von Frank Stronach in St. Pölten.

In einem Festzelt im Süden St. Pöltens ist am Freitagabend der niederösterreichische Wahlkampf des Team Stronach zu Ende gegangen. Vor rund 1.500 Sympathisanten zeigte sich der mit "Frank"-Sprechchören empfangene Parteigründer Frank Stronach vor allem "erdig", aber doch auch angriffig. Die "Familie", womit er die Neo-Bewegung meinte, sehe er "unaufhaltbar" wachsen.

Der Austro-Kanadier kündigte zwei Tage vor den ersten Wahlen für das Team Stronach an, dass das Parteiprogramm "fast fertig" sei. Es werde einen Wertekatalog und einen Ehrenkodex beinhalten, "den Politiker unterschreiben müssen", so der Austro-Kanadier. Er meinte auch, dass zwei Perioden in einer gesetzgebenden Körperschaft ebenso wie 100 Abgeordnete im Parlament "genug" seien, dazu sollten 50 "Bürgervertreter" kommen, die sich selbst um Mandate bewerben können sollten.

Was die Niederösterreicher angehe, so könnten die am Sonntag "die Wahrheit erfahren", meinte Stronach. Erhalte freilich Erwin Pröll wieder die Mehrheit, werde das erst in fünf Jahren der Fall sein. Er selbst setze sich die Latte hoch, so der Parteigründer ("wir werden sehr stark dastehen in der Bundespolitik"). Außerdem wolle er gegen Freunderlwirtschaft ankämpfen und den Korruptionssumpf trockenlegen.

Er sehe ein "sehr gutes" und "sehr junges" Team mit dem "Herz am richtigen Fleck", dem er "zur Seite stehen" wolle, so Stronach weiter. "Es kommt ein neuer Geist hinein (in die Politik). Wir sind keine Wutbürger und keine Extremisten." Das Team Stronach sei vielmehr dabei, "neue Werte zu schaffen".

"Dass er es kann, braucht er niemandem mehr zu beweisen", betonte Ulla Weigerstorfer, Miss World des Jahres 1987, in ihrer Moderation. "In wenigen Stunden ist es so weit", meinte sie im Hinblick auf den Wahlsonntag und versprach: "Das Team Stronach wird für sie Tag und Nacht im Einsatz sein."

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten