Thurnher wird Radio-Direktorin

Weißmann setzt auf Frauenpower

Thurnher wird Radio-Direktorin

Am 16. September will Weißmann sein Personalpaket im ORF-Stiftungsrat präsentieren. 

Wien. Es dürfte eine Premiere im ORF anstehen. Erstmals in der Geschichte des Küniglbergs dürften drei von vier ORF-Direktoren mit Frauen besetzt werden. Wenn alles so bleibt, wie derzeit geplant, wird der designierte ORF-Chef Roland Weißmann auch Überraschungscoups präsentieren:

Die langjährige und erfahrene ORF-Moderatorin und heutige ORF 3-Chefin Ingrid Thurnher soll ORF-Radiodirektorin werden.

Ihr wird anerkennend zugerechnet, dass sich ORF 3 – für ORF-Verhältnisse ein Sender mit wenigen finanziellen Mittel – unter ihrer Führung zu einem echten und relevanten Info- und Kulturkanal gemausert hätte. Und einen „klassischen öffentlich-rechtlichen Auftrag verkörpere“, wie es ein ORF-Insider nennt.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit oe24PLUS. Gleich anmelden

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten