Tiroler Totschnig wird neuer Landwirtschaftsminister

Bauernbund-Direktor

Tiroler Totschnig wird neuer Landwirtschaftsminister

Artikel teilen

Norbert Totschnig folgt Elisabeth Köstinger als Landwirtschaftsminister nach.

Der gebürtige Osttioler Norbert Totschnig (47) machte seine ersten politischen Schritte als parlamentarischer Mitarbeiter für Nationalrat Georg Schwarzenberger und als Assistent für die Abgeordnete für das Europäische Parlament Agnes Schierhuber.

Im Mai 2002 wurde Totschnig Generalsekretär der Bauernbund Jugend, seit 2009 ist er im österreichischen Bauernbund tätig. Seit August 2017 ist Totschnig Direktor des Österreichischen Bauernbundes.

Zuvor arbeitete der Tiroler als Referent im Kabinett von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Von März 2016 bis zum 31. Juli 2017 war Totschnig als Klubreferent für Umwelt, Land-Forstwirtschaft, Lebensmittel, Tierschutz und Menschenrechte im Parlamentsclub der ÖVP.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo