Van der Bellen / Glawischnig

Präsidentenwahl 2016

Van der Bellen rot-
grüner Kandidat?

Ex-Grünen-Chef Van der Bellen hätte Chancen als rot-grüner Präsidentschaftskandidat.

Es ist Gesprächsthema in der Politszene: Laut ÖSTERREICH-Umfrage ist Niederösterreichs Erwin Pröll Favorit für die Bundespräsidentenwahl 2016. Aber: Einer hätte Chancen, ihm Paroli zu bieten – Alexander Van der Bellen. Der Ex-Grünen-Chef hängt den möglichen SP-Kandidaten Rudolf Hundstorfer ab (Grafik). Mit den roten Stimmen hätte „Sascha“ die Mehrheit.

© Tz Österreich
Van der Bellen rot-
grüner Kandidat?
× Van der Bellen rot-
grüner Kandidat?

Bei den Grünen zeigte man sich erfreut über die Strahlkraft des Ex-Chefs – will sich aber nicht festlegen: „Wir beraten die Präsidentschaftskandidatur Ende 2015 so Parteimanager Stefan Wallner.

Trotzdem dürfte der Wunsch nach einem rot-grünen Kandidaten Van der Bellen lauter werden. Ob der das will? Der Professor wird 2014 zwar 72 – doch wie man bei Heinz Fischer sieht, ist das für einen Präsidenten kein Alter. Van der Bellen war am Sonntag nicht erreichbar.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten