Silbersteins geheimes Netzwerk

SPÖ-Skandal

Silbersteins geheimes Netzwerk

Sie dürften das Dossier vom Ex-Gusi-Mitarbeiter bekommen haben.
  • Rudi Fußi ist Kern-Fan, er sei aber nicht auf der Payroll Kerns. Aber er bekam u. a. das „Prinzessinnen“-Dossier vom Robert L.
  • Robert L.: Ex-Gusenbauer-Mitabeiter versandte das Dossier, in dem Kern „eitle Prinzessin“ genannt wurde. War dann im Dirty-Campaigning-Team Pullers.
  • Anna J.: Dolmetscherin. Sie bekam alle E-Mails. Die SPÖler verdächtigen sie, die Affäre an die Öffentlichkeit gespielt zu haben. Sie soll mit dem Stiefsohn von Innenminister Sobotka liiert sein.
  • Victoria Sölle: Sie war früher bei den NEOS und wurde von Christian Kern ins Kanzlerkabinett geholt.
  • Peter Puller: Ex-ÖVP-Sprecher. Berater u. a. für NEOS. 2015 arbeitete er mit Silberstein und Sölle – leitete Dirty-Campaigning-Büro.
  • Vanessa S.: VSStÖlerin hatte die Domain der Anti-Kurz-Seite erworben, hatte aber nichts mit dem Campaigning darauf zu tun.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten