Kurz Wahlkampfabschluss

Offline

Türkische Hacker legen ÖVP-Seite lahm

Gegenüber oe24 kündigte ein angeblicher Vertreter der Hacker weitere Angriffe an.

Die Homepage der ÖVP ist angeblich von türkischen Hackern gehackt worden. Das behauptet ein angeblicher Vertreter des Hacker-Kollektivs Aslan Neferler Tim (ANT/ Soldaten des Löwen) in einer Nachricht gegenüber oe24. Die Homepage ist derzeit zumindest offline. Zudem wurden in dem Mail weitere Angriffe angekündigt: Ziel soll die Seite der FPÖ sein.

© oe24
Türkische Hacker legen ÖVP-Seite lahm

Es ist nicht das erste Mal, dass das Hacker-Kollektiv in Österreich zuschlägt. Neben Nationalbank, Außenministerium, dem Parlament und dem Flughafen Wien wurde auch oe24 im März dieses Jahres gehackt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten