Applaus für unsere Krisenmanager

Das sagt ÖSTERREICH

Applaus für unsere Krisenmanager

Ein Kommentar von oe24-& ÖSTERREICH-Chefredakteur Niki Fellner.

Die neue ÖSTERREICH-Umfrage ist ein Homerun für Türkis-Grün. Noch nie zuvor hatte eine Bundesregierung derart hohe Zustimmungs­raten. 77 % sind mit der Arbeit der Koalition zufrieden. Gleich 82 % befürworten die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus.

Kanzler Kurz schießt in der aktuellen Umfrage überhaupt in ungeahnte Höhen: Seine ÖVP kommt erstmals auf 40 %, 48 % würden ihn direkt zum Kanzler wählen und unfassbare 89 % (!) bewerten seine ­Arbeit in der Corona-Krise positiv. Der Kanzler macht derzeit alles richtig. Die heißen Eisen – wie den berechtigten Wirbel um zu wenig Corona-Tests – hat er selbst angepackt und rasch gelöst. So stellt man sich ­einen Krisenmanager vor.

Gesundheitsminister Anschober ist neben Kurz der zweite große Umfrage-Sieger. Auch seine Arbeit wird von 84 % positiv bewertet. Dabei hat der Minister zuletzt nicht immer die beste Figur gemacht: Eine Ausgangssperre hat er zuerst ausgeschlossen, dann kam sie in Form einer Ausgangsbeschränkung doch. Schnelltests hat er abgelehnt, bis ihn der Kanzler überstimmt hat. Und zuletzt gab es auch noch das Zahlen-Wirrwarr um die Intensivpatienten, die das Gesundheitsministerium massiv nach oben korrigieren musste.

Insgesamt macht diese Regierung in der wohl schwersten Krise der 2. Republik aber einen ausgezeichneten Job. Die Umfrage zeigt jedoch auch: Immer mehr (57 %) machen sich Sorgen, dass unsere Wirtschaft kracht. Der Plan für den Tag X des „Shut-Ons“– der im Kanzleramt ja bereits vorliegt – sollte möglichst rasch kommuniziert werden. Sonst kann die derzeitige Positiv-Stimmung schnell wieder kippen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten