Klarstellung zur Berichterstattung auf oe24.TV

Das sagt "ÖSTERREICH"

Klarstellung zur Berichterstattung auf oe24.TV

Ein Kommentar von ÖSTERREICH- und oe24-Chefredakteur Niki Fellner.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle unsere Zuseher. Oe24-TV hatte gestern in seiner Sondersendung zum Terror-Anschlag von 20 bis 3 Uhr früh gesamt 668.000 Zuseher – so viele wie noch nie.
 
Rund um diese Sendung gab es auch viel Aufregung um ein Video vom israelischen Fernsehen, das zeigte, wie der Terrorist wahllos auf Passanten zielte. Dieses Video hat in der speziellen Situation und Emotion dieser Terrornacht die Gefühle zahlreicher Zuseher verletzt – dafür wollen wir uns in aller Form entschuldigen, aber auch ausdrücklich klarstellen:
 

  • Erstens: Das Video stammte nicht von oe24-TV sondern vom israelischen Fernsehen, wurde weltweit von Dutzenden TV-Stationen – von Bild-TV in Deutschland bis zu CNN und ABC in Amerika – übernommen.

 

  • Zweitens: Das Video stammte auch nicht von schaulustigen Passanten, die es mit Handy filmten, sondern aus einer offiziellen Überwachungskamera. Es wurde dem israelischen Fernsehen von Opfern dieses Terror-Angriffs zur Verfügung gestellt.

 

  • Drittens: Wir von oe24-TV haben – im Gegensatz zu vielen anderen auch österreichischen TV-Sendern und Online-Seiten – dieses Video bereits ab 23 Uhr, als wir via Twitter registrieren konnten, dass sich viele TV-Zuseher durch die brutalen Aufnahmen verletzt fühlten, nicht mehr gespielt. Auch als Zeichen dafür, dass wir Ihre Reaktionen als TV-Zuseher immer ernst nehmen und sofort reagieren.

 

  • Und viertens: Auf unserer Online-Seite oe24 war dieses Video nicht abrufbar.

 
Sollte die Ausstrahlung dieses Videos Sie also verletzt haben, so bitten wir Sie ausdrücklich um Entschuldigung. Wie gesagt: Das Video wurde weltweit gesendet und ausgestrahlt – aber wir verstehen und respektieren natürlich, dass bei uns, die wir vom Terror gestern alle direkt betroffen waren, die Betroffenheit besonders groß war.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten