Belize - Lighthouse Reef Atoll

Der ReiseLust24 Tipp

Belize: Traumland in Mittelamerika

Maya-Kultur, Traum-Strände, Wasserfälle und mehr: All das gibt es in Belize zu entdecken!

Belize - das zweitkleinste Land Mittelamerikas - ist ein fantastisches und vielfältiges Reiseziel. Hier findet man üppigen Regenwald, alte Maya-Stätten, schöne Strände, unglaubliche Tauch-Spots und natürlich - die entspannte karibische Gastfreundschaft.

Belize grenzt im Norden an Mexiko, im Westen an Guatemala und im Osten an das karibische Meer. Es ist das einzige englischsprachige Land in Mittelamerika. Und es ist perfekt für Familien, Paare und alle, die sich für die Tierwelt, das Meeresleben und andere Kulturen interessieren. Entdecker erkunden hier abseits der üblichen Pfade wunderschöne Naturlandschaften. Belize beherbergt das zweitgrößte Barrier Reef der Welt mit seinem weltberühmten Great Blue Hole. Etwa 500 verschiedene Fisch- und 100 verschiedene Korallenarten leben in diesem intakten und gesunden Öko-System, welches zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Belize hat ein riesiges Netzwerk von Nationalparks und Wildschutzgebieten, die exotische Tiere und über 500 Vogelarten beheimaten. Ein weiteres Highlight ist das Cockscomb Jaguar Reserve, das weltweit einzige Jaguar-Reservat der Welt. Aber auch Pumas, Ozelots sowie Tapire und viele andere Tiere gehören zur einzigartigen Flora und Fauna dieses kleinen Landes.

Diashow: Belize

Belize

×

    Auf Belize die Maya-Kultur erleben

    Belize ist aber nicht nur Naturliebhaber spannend, auch Kultur-Interessierte treffen in Belize auf eine Vielzahl an verschiedensten Kulturen. So gehört die Maya-Kultur mit ihren vielen Maya-Stätten zum absoluten Muss eines Belize-Reisenden. Eine Kombination aus Maya, Kreolen, Mestizen, Garifuna, Ostindien, dem Mittleren Osten, Asien und Mittelamerika bedeutet, dass Besucher eine endlose Auswahl an schmackhaften Küchen und eine reiche Palette an musikalischen Klängen zum Genießen und Tanzen haben. Außerdem gibt es im ganzen Land eine brillante Auswahl an einheimischen Kunstwerken und Kunsthandwerk. Reisende dürfen sich zudem auf großartige, meist inhabergeführte Hotels und freundliche Menschen freuen, die sie herzlich willkommen heißen. Belize gehört zu den sichersten Ländern in Lateinamerika, hat ein stabiles Regierungssystem und verfügt über ein gutes Schulsystem mit zahlreichen Universitäten. Zudem zählt Belize zu den gut erreichbaren exotischen Zielen fern von Massentourismus, jedoch mit guter touristischer Infrastruktur und reich an Natur und Kultur.

    Diashow: Belize

    Belize

    ×
       

      Sicher nach Belize reisen

      Die Grenzen nach Belize sind offen und vor Ort freut man sich darauf, wieder Reisende zu begrüßen. Karen Bevans, der Direktorin des Belize Tourism Board: „Wir haben in den letzten Monaten unermüdlich daran gearbeitet, dass unser Tourismus sicherer ist als je zuvor. Wir haben verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingeführt, damit sich Reisende bei ihrem Besuch sicher fühlen. Außerdem bedeutet unsere niedrige Bevölkerungsdichte, dass Besucher hier nie auf überfüllte Strände oder überlaufene touristische Sehenswürdigkeiten stoßen.“ Und einen Reise-Tipp hat die Tourismusdirektorin auch noch für Urlauber in Belize parat: „Die Größe unsere Landes ermöglicht eine einfache Erreichbarkeit von allem, was Belize zu bieten hat. Wachen Sie im tropischen Regenwald von West-Belize auf und beenden Sie Ihren Tag mit einem ‚unBelizeable‘ Sonnenuntergang am Strand von Ambergris Caye!“

       

      Hier finden Sie weitere Informationen!