Marcel Sabitzer, Gianluigi Donnarumma, Cristiano Ronaldo, Raphael Varane

europameisterschaft

Die EURO-Top-Elf der heißesten Transfer-Aktien

Artikel teilen

Wer geht wohin? ÖSTERREICH zeigt die Top Elf der heißesten Sommer-Aktien.

Bei der EM stehen die Superstars im größten Schaufenster Europas. Kein Wunder, dass die Gerüchteküche brodelt. Doch welche Millionen-Transfers zeichnen ab? ÖSTERREICH zeigt die EURO-Top-Elf der heißesten Aktien ...

Tor: Donnarumma geht ablösefrei zu Paris SG

Bei Italien-Goalie Gianluigi Donnarumma ist fix: Der 22-Jährige verlässt den AC Milan. Sein Vertrag ist Ende Juni ausgelaufen. Donnarummas ablösefreier Wechsel zu Paris steht bevor. Letzte Details sind noch zu klären.

Abwehr: United bietet 50 Millionen für Varane

Die begehrtesten Verteidiger heißen Raphael Varane (FRA), Pau Torres (ESP) und Leonardo Spinazzola (ITA). Für Ersteren will ManU 50 Millionen an Real überweisen, auch am Spanier sind die "Red Devils" dran. Spinazzola ist bei Real auf dem Zettel. Preisschild: 30 Mio. €.

Mittelfeld: Sabitzer ist in Italien heiß begehrt

Marcel Sabitzer schoss sich bei Österreich ins Rampenlicht. Sein 2022 auslaufender Vertrag bei Leipzig wird nicht verlängert. Die Bullen sind bereit, auch Angebote unter der festgeschriebenen Ablöse von 50 Mio. € zu akzeptieren. Interessiert sind der AC Milan und die AS Roma. Granit Xhaka (SUI) steht bei City und Juve auf der Liste, Kingsley Coman (FRA) bei Liverpool und ManU und Manuel Locatelli (ITA) bei Dortmund und Arsenal.

Angriff: Ronaldo gibt's schon um 29 Millionen

Die heißeste Aktie heißt Cristiano Ronaldo (POR). Juve will den Superstar loswerden, Paris und ManU stehen als Abnehmer bereit. Der 36-Jährige soll "nur" 29 Millionen kosten. Kylian Mbappé (FRA) will bei Paris nicht verlängern. Real macht Jagd. Um Harry Kane (ENG) matchen sich die Manchester-Klubs.