Derdiyok vergab den Matchball

ko-runde

Derdiyok vergab den Matchball

Artikel teilen

Die "Nati" konnte mich von Beginn an nicht überzeugen, machte zu wenig für die Offensive.

Die Polen wiederum begannen viel aggressiver und bissiger und hatten auch einen klaren Plan nach vorne. Die logische Folge war auch das 1:0 von Błaszczykowski aus einem Konter.

Vollgas

Erst dieser Treffer rüttelte die Schweizer wach. Dazu wird Trainer Petković seinen Mannen auch in der Pause gesagt haben, dass weit mehr kommen muss. Denn plötzlich war die Schweiz die bessere Mannschaft.

Gustostückerl

Der Ausgleich von Shaqiri war mehr als verdient. Ein Traumtor -vielleicht das bisher schönste Tor bei der EURO. Den Matchball vergab Derdiyok. Im Elferschießen hatten die Schweizer dann Pech.