Ein frustrierter Cristiano Ronaldo mit einem Bild aus seinem Urlaub

Urlaub mit Familie

So erholt sich Ronaldo von EM-Aus

Ab in den Urlaub! Nach dem bitteren EM-Aus gegen Belgien, genießt Cristiano Ronaldo seinen wohlverdiente Erholungsurlaub.

Superstar Cristiano Ronaldo machte die EM 2020 zeitweise zu seiner Showbühne. Obwohl der Portugiese bereits gegen Belgien im Achtelfinale (0:1) die Segel streichen musste,  führt er mit fünf Treffern immer noch die Torschützenliste des Turniers an. Seine Bilanz bei Großturnieren ist noch beachtlicher: Insgesamt netzte der 36-Jährige ganze 21 Mal bei Europa- und Weltmeisterschaften ein - kein anderer schaffte mehr als der Juve-Star.

Allein seine 14 EM-Tore sind schon Rekord. Frankreich-Ikone Michel Platini wurde in diesem Ranking mit neun Toren auf Rang zwei verdrängt.

Erholung mit Familie

Für "CR7" geht es jetzt einmal in den wohlverdienten Uralub. Wie man seinem Social-Media-Profilen entnehmen kann, verbringt Portugals Kapitän die Zeit mit seiner Familie auf einer angemieteten Luxus-Yacht. Ronaldo postete ein Bild, das ihn beim Relaxen mit Langzeit-Freundin Georgina Rodriguez und seinen vier Kindern zeigt.
 

 

"Es ist Zeit, mich mit meinen Liebsten auszuruhen", schreibt Ronaldo und schmückt seinen Eintrag mit einem Anker-Symbol und einem blauen Herz.

Wann und ob der Starstürmer bei seinem Stammklub Juventus ins Training einsteigt, ist weiter ungewiss. Die Gerüchte um einen Abgang aus Italien rissen zuletzt nicht ab.