Kuljic geht nach drei Jahren wieder in die Schweiz

Transfer

Sanel Kuljic wechselte zu Neuchatel Xamax

Der 32-Jährige unterschrieb beim Tabellen-Vierten der Schweizer Super League einen Vertrag bis Juni 2011.

Kuljic, dessen Vertrag mit SC Magna Wiener Neustadt vor einigen Tagen aufgelöst wurde, ist in der Schweiz kein Unbekannter.

Der Ex-Internationale (20 Länderspiele/3 Tore) schoss in der Saison 2006/2007 für den FC Sion in 22 Spielen 12 Tore, ehe er sich mit Präsident Christian Constantin zerstritt und seinen Vertrag fristlos kündigte. Kuljic hatte Constantin vorgeworfen, finanzielle Verpflichtungen nicht eingehalten zu haben.