Mbappe

Fussball WM News

Drei Mal Spieler des Tages: Darum versteckt Mbappe Budweiser-Branding

Artikel teilen

Kylian Mbappe versteckt das Budweiser-Branding auf Fotos nach dem Spiel. Der Grund dafür ist ein kurioser.

Mbappes Doppelpack im Achtelfinale gegen Polen, mit dem er Frankreich zum Sieg führte und das Viertelfinale gegen England sicherte, war bereits sein dritter Treffer bei der WM in Katar. Einen Aufreger gab es aber auch nach dem Spiel. Mbappe wurde bereits zum dritten im laufenden Turnier als "Spieles des Spiels" ausgezeichnet. Jedes Mal drehte er die Trophäe aber derart zur Seite, dass das Budweise-Sponsoring nicht zu sehen ist.

In einem Bericht der L'Equipe (via AS) wurde diese Woche ausführlich dargelegt, dass Mbappe diese Entscheidung bewusst getroffen hat, da in seinen Bildrechten festgelegt ist, dass er nicht für alkoholische Getränke, Sportwetten und Junk-Food werben darf. Der Bericht fügt hinzu, dass der französische Stürmer sein Image nicht beschädigen möchte, indem er bei der nächsten Generation für ein alkoholisches Getränk wie Budweiser wirbt.