Hamilton holt sich die Pole in Mugello
Hamilton holt sich die Pole in Mugello

Vor Bottas

Hamilton holt sich die Pole in Mugello

Mercedes dominiert in der Toskana, Vettel erneut schwach

Lewis Hamilton nimmt auch den ersten Grand Prix der Toskana aus der Pole Position in Angriff. Der Weltmeister erzielte am Samstag im Qualifying von Mugello schon beim ersten Q3-Outing jene Bestzeit, die ihm 59 Tausendstel vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas zum 95. Mal die beste Startposition sicherte. Bottas wurde im Finish durch eine Gelbe Flagge um eine mögliche Bestzeit gebracht.

Hamilton steht zum siebenten Mal in dieser Saison und insgesamt bereits 95. Mal auf einer Formel-1-Pole. Die zweite Reihe bilden in Italien die beiden Red Bull von Max Verstappen und Alex Albon. Unterschiedlich lief es für die beiden Ferrari-Fahrer. Während Charles Leclerc als Fünfter in das 1.000 Ferrari-Rennen geht, musste sich Sebastian Vettel mit der 14. Zeit begnügen. Monza-Sensationssieger Pierre Gasly schied mit seinem AlphaTauri schon im Q1 aus.