Max-Theurer

Auftakt für Olympioniken am Samstag

Max-Theurer im Dressurbewerb im Einsatz

Österreichs Dressurreiter kommen im Grand Prix bei den Olympischen Spielen an unterschiedlichen Tagen zum Einsatz.  

Den Auftakt macht am Samstag Victoria Max-Theurer mit ihrem Abegglen. Sie sind in Gruppe B die neunte Paarung, also die insgesamt 18. nach 10.00 Uhr MESZ. Die Gruppen D bis F folgen am Sonntag, also mit Christian Schumach mit Te Quiero (D) und Florian Bacher mit Fidertraum (E). 

Die Ritte zählen sowohl für den Team-, als auch den Einzelbewerb. Die besten zwei Athleten oder Athletinnen jeder Gruppe sowie insgesamt sechs weitere mit dem nächstbesten Score kommen im Einzelbewerb weiter.