Morgenstern holt Gold bei Heli-WM

Flugsport

Morgenstern holt Gold bei Heli-WM

Artikel teilen

Der Kärntner geht auch in seiner zweiten Karriere erfolgreich auf Medaillenjagd.

Der ehemalige Skisprungstar Thomas Morgenstern hat auch im Hubschrauber sein Gefühl in der Luft spielen lassen. Bei der 15. Helikopter-WM in Zielona Gora (Polen) sicherte sich der 28-jährige Kärntner am Sonntag bei seinem ersten WM-Antreten den Titel in der Juniorenklasse (bis 250 Flugstunden). "Ein super Gefühl", jubelte Morgenstern, der auch in Zukunft auf Rotorkraft statt Aufwind setzen will.

Junioren Weltmeister!!! Danke an das Heliteam-Austria und alle, die uns bei der WM unterstützt haben. 󾌵󾟛🇦󾓩🚁

Posted by Thomas Morgenstern on Sonntag, 16. August 2015


 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo