Tiroler kooperieren mit Oakland Raiders

American Football

Tiroler kooperieren mit Oakland Raiders

Kleine Sensation im heimischen American Football: Swarco Raiders starten Kooperation mit NFL-Team Oakland.

Die Swarco Raiders Innsbruck, zweifacher österreichischer Meister und Europas Nummer drei im American Football, haben am Mittwoch ihre zukünftige Zusammenarbeit mit dem dreifachen NFL-Super-Bowl-Sieger Oakland Raiders bekanntgegeben. Neben diversen gemeinsamen Marketing- und Promotion-Aktivitäten planen die Swarco Raiders, Coaches ihres Teams zur Teilnahme am "Oakland Raiders International Guest Coach Program" zu entsenden. Diese Betreuer werden die Möglichkeit haben, im Trainingscamp der NFL-Mannschaft im Sommer 2008 die Trainingseinheiten und Meetings des Teams zu beobachten.

Swarco-Eigentümer Manfred Swarovski sprach von einem "Meilenstein" für das Team und ergänzte: "Das kann die Basis für eine langjährige Beziehung sein, von der beide Vereine profitieren." Amy Task, Vorstandsvorsitzende des dreifachen NFL-Champions, sagte: "Die Oakland Raiders haben eine Fangemeinde, die sich über den gesamten Globus erstreckt. Wir sind immer sehr daran interessiert, mit unseren Fans aus aller Welt zu kommunizieren." Während der Saison 2004 hatte Oakland als erstes NFL-Team eine Webseite mit deutschen Inhalten gestartet.