Sportmix

Weltrekord: Base Jump aus 828 Metern

Artikel teilen

Beim höchsten Gebäude der Welt wurde der Weltrekord fixiert.

Zwei Franzosen haben es geschafft. Sie flogen gewissermaßen in die Rekordbücher. Fred Fugen und Vince Reffet sprangen in Dubai vom weltbekannten Wolkenkratzer Burj Khalifa. Ganze 828 m ist das Bauwerk hoch und überragt sämtliche Großbauten der Welt. Wo, wenn nicht hier sollte der Weltrekord gelingen?

Im Vorfeld gab es aber ein Problem. Der bisherige Rekordsprung wurde ebenfalls von diesem Bauwerk fixiert. Somit ließen sich die beiden Franzosen an der Spitze der Antenne eine Plattform aufbauen. Noch höher geht wohl nicht. Übrigens, die beiden Base Jumper übten ihren Sprung immer und immer wieder mit einem Jump aus dem Hubschrauber in den Bergen.

Fugen und Reffet sprangen aus 828 Metern ab, der Fallschirm öffnete sich zur geplanten Zeit und die beiden Franzosen gleiteten zu Boden. Der Weltrekord war somit eingestellt.

OE24 Logo