Alexander Zverev

Viertelfinal-Aus

Topfavorit Zverev blamiert sich in München

Topfavorit Alexander Zverev hat beim Tennisturnier in München das rein deutsche Halbfinale gegen Jan-Lennard Struff verpasst.  

Der zweifache Turniergewinner unterlag am Freitag im Viertelfinale dem Qualifikanten Ilja Iwaschka aus Belarus (Weißrussland) überraschend mit 7:6(5),5:7,3:6.

Für den 27-jährigen Iwaschka, Nummer 107 der Weltrangliste, war es der größte Erfolg auf der ATP-Tour. Zuvor hatte Struff den Serben Filip Krajinovic mit 6:4,4:6,7:6 (3) niedergerungen.